So manche Gastronomie-Betriebe können sich von den Unternehmen der Unterhaltungsbranche noch die eine oder andere Scheibe abschneiden, wenn es darum geht, wie man effektive Kundenbindung betreibt. Natürlich gibt es auch viele Hotels, Restaurants und Cafés, die nicht unbedingt auf irgendwelche Extra-Maßnahmen angewiesen sind, aber in Zeiten des stetig wachsenden Wettbewerbs ist ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis irgendwann nicht mehr genug. Spätestens wenn man kaum wiederkehrende Kunde hat, sollte man sein Konzept vielleicht nochmals überdenken.

Win-win durch Entertainment

Ein branchenübergreifender Blick, beispielsweise in die Welt der Online-Casinos, könnte einem die Augen öffnen und neue Ideen dazu liefern, wie man sein Geschäft in Sachen Kundenbeziehung wieder auf Trab bringt.

Die meisten Casinos werben mit einer Vielzahl verschiedener Bonusangebote und informieren neue Kunden auf speziellen Angebotsseiten darüber. Zum Beispiel liefert das OneCasino auf https://OneCasino-Bonus.de/Bonus einen Überblick seines gesamten Kundenbindungs-Programms, das man fast eins zu eins auch den Gästen auf einem Live-Cooking-Event anbieten kann.

Willkommensbonus

So ein Bonus könnte auch für Gäste in Restaurants- und Cafés interessant sein. Das Prinzip ist ganz einfach. Man gewehrt dem Gast ein Geschenk in Form von Naturalien. Hätten Sie Lust auf einen Frucht-Ouzo als Aperitif?

Verdopplungs-Bonus

Dieser Bonus ist nichts anderes als der klassische Buy One Get One Free-Bonus. Warum sollte man bei einem größeren Event in einem Saal nicht einfach ein großes Glücksrad im Eingangsbereich aufstellen und die Gäste schon nach dem Einkehren mit der Chance auf ein komplett kostenloses Menü beglücken?

Cash-Back-Bonus

Bei einem Ritter-Event könnte man den Besuch von Dieben oder Wegelagerern inszenieren, die den Gästen an der Tafelrunde den Griff in ihre Beute gewähren. Mit etwas Glück erhält man eine Bonuskarte und bekommt an der Kasse bis zu 25 Prozent des Gesamtpreises zurück.

Was viele Gastronomen unterschätzen, ist die Tatsache, dass die Kunden generell dazu bereit sind, für einzelne Leistungen auch mal etwas mehr zu zahlen, wenn sie dafür wirklich etwas geboten bekommen. Und Events bieten unzählige amüsante Möglichkeiten, den Umsatz und Profit zu steigern.